schließen

Erweiterte Suche 

Ihre Selektion

Zone
Saison
Productline

Abbrechen

Sommerkonzepte: Nektar und Pollen

Biodiversität ist mehr als nur eine Reihe verschiedener Arten, die in einer bestimmten Umgebung vorkommen. Es geht dabei auch um die Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Arten. Diese Wechselwirkungen, die man mit den ineinandergreifenden Rädern einer Maschinerie vergleichen kann, zeigen die Bedeutung der Biodiversität. Das Verschwinden von einzelnen Arten, den Rädern, führt zu einem instabilen Ökosystem, das in seiner Funktion beeinträchtigt ist. Ein gutes Beispiel für eine solche Wechselwirkung sind die Blumen und die Bienen: Pollen und Nektar sind eine Nahrungsquelle für Bienen und beim Sammeln wird der Pollen von einer Blume auf eine andere übertragen, erfolgt die Bestäubung und können die Pflanzen Samen produzieren. Aber die Geschichte geht noch weiter. Von den Samenkörnern ernähren sich Vögel und kleine Säugetiere, die wiederum eine Nahrungsquelle für Raubtiere sind.

Offensichtlich täten die städtischen Grünämter gut daran, ihre Grünflächen biodiverser zu gestalten. Verver Export hat erkannt, wie wichtig das ist, und das Blumenzwiebelsortiment und die fertigen Pflanzkonzepte dahingehend angepasst. Mit den Produkten in unserem Sortiment liefern wir vor allem im Bereich Nektar und Pollen einen wichtigen Beitrag.

Einfache Blüten
Interessant sind jene Pflanzen, die Bienen (und andere Insekten) mit hochwertigem Nektar oder Pollen versorgen; häufig sind in der Hinsicht einheimische Sorten und Zierpflanzen mit ungefüllten Blüten zu bevorzugen. Bestimmte Pflanzensorten mit doppelten und gut gefüllten Blüten werden oft aufgrund ihres ästhetischen Werts kultiviert, produzieren aber keinen oder nur wenig Pollen und Nektar... Darum sollten Sie unbedingt auch sommerblühende Sorten mit einem hohen Pollengehalt pflanzen.

Dahlienserie ‘Alfa-Zulu’
Diese spezielle Serie von biologisch angebauten Dahlien umfasst nur Sorten mit einfachen Blüten und einem offenen Herz. Diese Serie ist nur bei Verver Export erhältlich. Früher wurden diese Dahlien von angesehenen Dahlienzüchtern abgelehnt – die Blüte einer Dahlie musste geschlossen sein. Inzwischen hat Tijmen Verver persönlich die Aufzuchtstationen der Züchter nach weiteren „misslungenen“ Sorten für die Serie ‘Alfa-Zulu’ durchsucht. Einzigartige Blüten, vermehrt durch Stecklinge – aus biologischer Aufzucht.

Konzepte Bees & Butterflies
Bei den pflanzfertigen Konzepten von Verver Export war die Biodiversität seit langem ein Kriterium für die Auswahl der richtigen Pflanzen für die Sommertrams. Im Blumenzwiebel- und Knollensortiment tauchen beispielsweise regelmäßig Dahlien mit einfachen Blüten, Liatris, Acidantheras und Anemonen auf. Aber auch eine kombinierte Pflanzung mit einjährigen Pflanzen enthält viele Pflanzen, die für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten interessant sind, zum Beispiel Verbenen und Spinnenblumen. Diese beiden Pflanzen wurden für das spezielle Pflanzkonzept „Bees & Butterflies“ für eine Fläche von 9 Quadratmetern ausgewählt.  Mit diesem Konzept bereiten Sie Ihren surrenden und flatternden Freundes in Ihren Grünanlagen ein wahres Festmahl. Mitte Mai erhalten Sie 40 Dahlienknollen und 36 Pflanzen (Verbena bonariensis/Cleome). Die Pflanzen sorgen bereits schnell für Farbe und den Besuch von Insekten. Die Dahlien verwandeln sich in 6-8 Wochen in schöne, gut versorgte Pflanzen, die bis zum Herbstende Insekten anziehen. Wussten Sie, dass es Bienen im September schwerfällt, genügend Nahrung zu finden? Dahlien mit einfachen Blüten sind in diesem Zeitraum geradezu perfekt. Pflanzen Sie sie in Hülle und Fülle!