schließen

Erweiterte Suche 

Ihre Selektion

Zone
Saison
Productline

Abbrechen

Maximale Ergebnisse bei geringem Pflegeaufwand!

Am Ende des Sommers sorgen Dahlien für Farbe

Die Dahlie ist eine meiner Lieblingspflanzen unter den Knollen- und Zwiebelgewächsen. Ich kann mich gar nicht sattsehen an den zahlreichen Formen und Farben. Dahlien sind im Grunde sehr pflegeleicht, sorgen aber bis zum ersten Nachtfrost für wunderschöne, blühende Beete.

Entfernen Sie verwelkte Blüten

Ende Juni beginnen alle Dahlien, ihre blumige Pracht zu entfalten. Die höheren Temperaturen während der Sommermonate können den Dahlien nichts anhaben. Natürlich brauchen sie bei anhaltender Trockenheit Wasser; das Wichtigste ist, dass sofort nach der Bewässerung die verwelkten Blüten entfernt werden.

Manchmal ist es schwierig, den Unterschied zwischen einer neuen Knospe und jener Knospe, die zurückbleibt, nachdem alle Blütenblätter heruntergefallen sind, zu erkennen. Ein hilfreicher Trick besteht darin, die Blüten schon etwas früher abzuschneiden, wenn die Blütenblätter braun und schlaff geworden sind. Auf die Art und Weise kann jeder in Ihrem Team die Pflege übernehmen.

Wenn die alten, verwelkten Blüten entfernt werden, braucht die Pflanze keine Energie zu verschwenden auf den Verdorrungsprozess, sondern kann sie ihre Energie für die Entwicklung von neuen Blüten nutzen.

Düngen?

Dahlien, die in stark gedüngtem Boden stehen, bilden viele Blätter, aber wenige Blüten. Aus diesem Grund braucht diese Gruppe von Pflanzen nicht zusätzlich gedüngt zu werden. Wichtig ist es, sicherzustellen, dass der Boden einen ausreichenden Flüssigkeitsgehalt aufweist. Allerdings beeinträchtigt zu viel Wasser das Wachstum, also bewässern Sie in Maßen!

Ein Plus für Insekten

Teilen Sie meine Begeisterung für Dahlien? Dann sollten Sie bei der Auswahl der Sorten auch an die Insekten denken. Dahlien mit ungefüllten Blüten und einem offenen Blütenherz sind gerade im Sommer bzw. gegen Ende des Sommers, wenn das natürliche Angebot bereits zur Neige geht, eine perfekte Nahrungsquelle für Insekten.

Ein farbenprächtiger und üppig blühender Sommergruß.